Informationen aus dem Team "Das Leben in der Pfarrei"

Liebe Mitglieder unserer Pfarrei,

wussten Sie, dass sich in unserer Pfarrei rund 167 Gruppierungen tummeln? Oder dass jede Woche 27 Gottesdienste – angefangen beim Schulgottesdienst bis hin zum Hochamt am Ostersonntag – angeboten werden?

Das waren nur zwei Beispiele für die vielen Erkenntnisse, die wir in der Arbeitsgruppe „Das Leben in der Pfarrei“ bei der Phase „Sehen“ des Pfarreientwicklungsprozesses sammeln konnten. Die Leitfragen, die wir uns stellen mussten, lauteten:

Wer engagiert sich wie in unserer Pfarrei?
Welche Angebote hat unsere Pfarrei an die Menschen?
Wie werden die Räumlichkeiten genutzt, die unserer Pfarrei zur Verfügung stehen?

Um die benötigten Informationen zu erhalten, haben wir alle Gruppierungen unserer Pfarrei mithilfe eines Fragebogens befragt sowie stichprobenmäßige Zählungen in sämtlichen Gottesdiensten unserer Kirchen durchgeführt. Alle Ergebnisse wurden im Anschluss in einer großen Tabelle zusammengefasst und aufbereitet, um eine umfangreiche Auswertung zu ermöglichen. So können wir inzwischen sagen, welche Gruppierung sich in welcher Gruppengröße wann in welchem Raum eines der Pfarreigebäude aufhält. Hierbei war uns insgesamt auch wichtig, welche Altersgruppen mit den Gruppierungen bedient werden: wurden eher Kinder bzw. Jugendliche angesprochen, war es ein Angebot für die ganze Familie oder galt das Angebot den betagteren Mitgliedern unserer Pfarrei?
Weitere Ergebnisse unserer Erhebung waren:

 Jeden Sonntag feiern im Durchschnitt 1.108 Gläubige in unserer Pfarrei die heilige Messe
 Insgesamt wirken rund 707 Menschen aktiv an der Gottesdienstgestaltung mit
 Alle Gruppierungen zusammengenommen haben über 4.800 Mitglieder

Was sind nun die nächsten Schritte?

Mithilfe unserer Daten wird die Koordinierungsgruppe nun in die Phase „Urteilen“ einsteigen:

 Welche pastoralen Prioritäten ergeben sich aus den bisher gewonnenen Erkenntnissen?
 Welche Aktivität oder Gruppe unserer Pfarrei hat ein besonderes Potenzial für die Zukunft?"
 Wie können Gebäude effektiv weiter bzw. anders genutzt werden?

Bei allen diesen Fragen ist uns Ihre Meinung besonders wichtig.

Welche Aktivität bzw. Gruppe in der Pfarrei liegt Ihnen besonders am Herzen?
Submit to Facebook
cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Homepage-Suche...

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.

Pfarrnachrichten

ABO:

Die Pfarrnachrichten im Mail-Abonnenment.
Kostenlos und zeitnah!  Hier bestellen/anmelden!

Download:

Zum Download stehe die Pfarrnachrichten hier
bereit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok