Das Zukunftskonzept: Gemeinsam auf neuen Wegen

Der Bischof von Essen, Dr. Franz-Josef Overbeck, hat die Zukunftspläne für die Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim genehmigt. Das Konzept, das die zukünftige pastorale und wirtschaftlichen Planung der Kirchengemeinde erläutert, war bereits Ende Januar der Bistumsleitung in Essen vorgelegt worden. Vorausgegangen war, wie in allen Pfarreien des Bistums Essen, ein mehr als zweieinhalbjähriger Pfarreientwicklungsprozess mit dem Ziel, sich an veränderte Bedingungen durch rückläufige Einnahmen, sinkende Kirchenbesucherzahlen und den absehbaren Mangel an pastoralem Personal anzupassen.

Vor Ort beginnt an den fünf Standorten St. Mariä Himmelfahrt, St. Elisabeth, St. Theresia von Avila, Herz Jesu und St. Michael nun die Umsetzung der Pläne. Verantwortlich dafür sind der Kirchenvorstand sowie der Pfarrgemeinderat, der im November 2018 erstmals nach den nun vom Bischof erlassenen neuen Bestimmungen für unsere Pfarrei direkt gewählt wird. Unterstützt werden die Entscheidungsträger durch Sachausschüsse an jedem der fünf Standorte, die das pastorale Leben vor Ort mitgestalten und langfristig sichern sollen.


Das am Sonntag, den 21. Januar 2018 in Herz Jesu während der Pfarreiversammlung bekanntgegebene Votum kann hier als PDF
herunter geladen werden:


Submit to Facebook
cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Homepage-Suche...

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.

Pfarrnachrichten

ABO:

Die Pfarrnachrichten im Mail-Abonnenment.
Kostenlos und zeitnah!  Hier bestellen/anmelden!

Download:

Zum Download stehe die Pfarrnachrichten hier
bereit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok