Taufe

taufeDurch die Taufe werden wir in die Gemeinschaft der Kirche eingegliedert. Durch das Eintauchen oder Übergießen mit Wasser wird uns verdeutlicht, dass wir hineingenommen sind in das Geheimnis von Tod und Auferstehung Jesu. In der Taufe werden wir von Gott bei unserem Namen, d.h. als Person gerufen und auf seinen Namen getauft. Damit bekommen wir die Aufgabe übertragen, unseren Glauben zu leben und ihn in unserem Leben wirksam werden zu lassen. Die Eltern und Paten  sind uns dabei eine Hilfe.

Die Taufe wird bei uns meistens außerhalb der Eucharistiefeier gespendet. Es ist aber auch sinnvoll innerhalb einer Messfeier zu taufen, vor allem in der Osternacht, weil die Bedeutung der Taufe hier besonders zum Ausdruck kommen kann.

Die Eltern und Paten der Täuflinge werden vor der Taufe in einem Gespräch in das Sakrament der Taufe eingeführt. Sie übernehmen mit der Taufe eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe in der Begleitung der Kinder auf dem Lebensweg. Der Pate bzw. die Patin muss das 16. Lebensjahr vollendet haben, selbst gefirmt sein und muss Mitglied der röm. Kath. Kirche sein. Eine entsprechende Bescheinigung (Patenbescheinigung) bekommt er/sie  in seiner/ihrer Wohnsitzgemeinde und ist im Original der Taufanmeldung beizufügen.

  • Neben der Taufanmeldung (Link zum Download einfügen), die von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben sein muss, der Einverständniserklärung (Link zum Download einfügen) und den Patenbescheinigungen wird eine Kopie der Geburtsurkunde des Täuflings benötigt.

  • Infos zur liturgischen Feier der Taufe finden Sie im Gotteslob, Nr. 43-49.
Submit to Facebook
cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Neueste Meldungen

Homepage-Suche...

Die Oblaten des Hl. Franz von Sales


Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Informationen finden Sie hier.

Pfarrnachrichten Abo

Die Pfarrnachrichten im Mail-Abonnenment.
Kostenlos und zeitnah!  

Hier bestellen/anmelden!

Die Pfarrnachrichten...


... befinden sich nun an neuer Stelle. Sie finden diese nun chronologisch sortiert zwischen unseren "Aktuelle Meldungen"